„Wo bei anderen die Beratung endet fange ich gerade erst an.“

Gert Graeser

Ihr persönlicher Partner für die Niederlassung und eine ganzheitliche Finanzberatung

Als unabhängiger Niederlassungsberater stehe ich an Ihrer Seite und unterstütze Sie in allen Fragen rund um die Existenzgründung. Hierfür greifen wir auf ein erstklassiges Netzwerk zurück, wovon Sie enorm profitieren. Dabei steht eine garantierte Vertraulichkeit an erster Stelle.

Das zeichnet einen Gründungscoach aus

  • Unabhängige Beratung
  • Funktionierendes erstklassiges Netzwerk mit Partnern der gleichen Branche

  • 100%ige Vertraulichkeit

Betriebswirtschaftliche Beratung

Eine Neugründung oder eine Praxisübernahme bedeutet eine große unternehmerische Herausforderung. Voraussetzung hierfür sind betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse. Ohne diese ist die Gründung und Führung eines Betriebes jedoch kaum möglich!

Das Angebot an Beratungen oder Seminaren zur Niederlassung sind vielfältig und häufig an Gegenleistungen geknüpft. Zusätzlich können Sie sich nicht sicher sein, ob das vermittelte Wissen ausreicht, um für das Vorhaben eigenes Unternehmen gerüstet zu sein. Gerade deshalb ist es so wichtig sich unabhängig beraten zu lassen und erfolgreich niederzulassen. Gutgemeinte Tipps der Kommilitonen oder derzeitigen Arbeitgeber helfen auch nicht unbedingt weiter.

Wenn Sie solche eine großen Schritt wagen verschafft Ihnen ein unabhängiger Dritter Klarheit. Angefangen bei der Überprüfung von Zahlen, Planung und aufstellen eines Konzeptes. Die ganz individuelle Beratung wird in den Vordergrund gestellt und stützt sich rein auf Ihre Interessen, Wünsche und Bedürfnisse. 

Vertrauen ist gut,
Beratung ist besser!

Gießen Sie rechtzeitig das Fundament

Bevor Sie sich auf eigene Faust oder auch mit einem Vermittler von Praxen auf die Suche begeben oder eine Praxis neu planen, sollten Sie sich unbedingt beraten lassen. Es können viele versteckte Gefahren auf Sie zu kommen, welche im Nachhinein nicht mehr bzw. nur sehr schwer sind zu korrigieren. Deshalb sollten Sie sich einen Experten als Partner ins Boot holen. Ihr Niederlassungsberater ist hier der richtige Ansprechpartner und begleitet Sie von Anfang an durch den gesamten Prozess, bis zur Rente und darüber hinaus! Denn er berät gegen Honorar und verkauft keine industriellen Produkte!

Sie wollen den Schritt in die Selbstständigkeit wagen, dann rate ich Ihnen bereits vor Planungsbeginn eine Rechtsschutzversicherung mit „Niederlassungsklausel“ abzuschließen. Ohne diese Klausel ist eine Rechtsschutzversicherung eher ungeeignet. Und fehlt diese Klausel, kann dies später nicht mehr korrigiert werden!

Tipp für die Praxis: Rechtschutzversicherung mit Niederlassungsklausel

Vitae

  • Finanzökonom (ebs)

  • Zertifizierter Ärzte- und Zahnärzteberater IFU/ISM
  • Certified Financial Planner 

  • seit 1997 bei ZSH

Tätigkeitsschwerpunkten/Leistungen

Existenzgründerberatung und -betreuung

Ich helfe Ihnen als unabhängiger Berater dabei den Schritt zum Unternehmer zielsicher zu realisieren. Dabei können wir nur dann gut arbeiten, wenn sich Gründungscoach und Mandant auf Augenhöhe begegnen.

Betriebswirtschaftliche Beratung

Betriebswirtschaftliche und konzeptionelle Beratung und Betreuung von Zahnärzten, Kieferorthopäden und Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgen sind wichtige Faktoren die mit einer Niederlassung einhergehen. Wir betreuen Sie in betriebswirtschaftlichen Fragen und stehen Ihnen mit unserem Rat zur Seite.

Professionelle Finanzplanung

Wünsche und Träume zu realisieren kosten i.d.R. Zeit und Geld. Mit der professionellen Finanzplanung können wir einen detaillierten Plan aufstellen, um Ihre Ziele zu erreichen!

Betriebsversicherungen
(Inhalt-, Elektronik-, BH-, BU-, Cyber-, und RS)

Tipps:

  • Rechtschutzversicherung mit Niederlassungsklausel bereits vor Beginn der Niederlassung abschließen
  • Inhalts- und Elektronikversicherung vor Praxiseröffnung vereinbaren
  • Berufshaftpflicht schon zur Assistenzzeit abschließen
Versicherungen auf die Person
(Kranken-, Renten-, BU-, Unfall und Tagegeld)

Die gesetzliche Krankenversicherung für einen Zahnarzt ist in fast allen Fällen keine passende und preiswerte Lösung. Krankheitsbedingte Betriebsausfälle können nur durch einen Vertreter aufgefangen bzw. die Kosten dafür aber nur über eine Tagegeldversicherung abgesichert werden. Die gesetzliche Krankenversicherung kann dies nicht leisten.

Vermögensanlagen in Zusammenarbeit mit Spezialisten

Neben der Niederlassungsberatung verfügt ZSH über speziell ausgebildete Mitarbeiter, die Ihnen alles anbieten können, was der Finanz- und Anlagemarkt, aber auch die Versicherung und Bankenlandschaft hergibt.

Vermittlung von günstigem Baudarlehen

Unter anderem bieten wir Finanzierungskonzepte an und vermitteln günstige Bankdarlehen.

Aktuelles

Burnout beim Zahnarzt: Wege zu mehr Resilienz und Ausgeglichenheit

Burnout, womit eine tiefgreifende emotionale und körperliche Erschöpfung gemeint ist, betrifft immer häufiger auch den Zahnarzt. Kein Wunder, hat sich die Taktzahl in der Zahnarztpraxis doch deutlich erhöht. Erfahren Sie mehr über die Erkennungsmerkmale eines Burnouts sowie mögliche Lösungen für mehr Resilienz und Ausgeglichenheit im Alltag.

weiterlesen ...

Patienten gewinnen und binden: Ein Leitfaden für Zahnärzte

Fragen Sie sich, wie es einige Kollegen schaffen, ständig neue Patienten zu gewinnen und an sich zu binden, während die Patientenzahlen bei Ihnen stagnieren? Unser Leitfaden für Zahnärzte wird Sie dabei unterstützen, zu einer gern besuchten Zahnarztpraxis mit vielen treuen Patienten zu werden.

weiterlesen ...

Nachhaltigkeit in der Geldanlage kostet keine Rendite, aber Zeit

Wussten Sie, dass die Wurzeln der Nachhaltigkeit im Bereich des Investierens sich bis in das viktorianische Zeitalter zurückverfolgen lassen und diese in Nordamerika und England liegen? Dort gab es Mitglieder der sittenstrengen Bewegung der Quäker, die schon vor der industriellen Revolution eine eigene Anlagephilosophie begründeten und Investitionen ablehnten, die in Zusammenhang mit Sklaverei und Waffenherstellung standen. Des Weiteren wurde versucht, Geld nicht in sogenannte sin stocks anzulegen, worunter man Unternehmen der Alkohol-, Tabak- und Glücksspielindustrie verstand.

Für diese Art des im Investierens hat sich im angelsächsischen Raum der Begriff ethical oder social responsible investment herausgebildet. Im Deutschen wird der Begriff ethisches Investment verwendet.

weiterlesen ...

Ich berate Sie gerne!

Geschäftsstelle
Essen Wilhelmstraße

Gert GraeserGert Graeser

Gert Graeser

Finanzökonom (EBS)
Certified Financial Planner

Telefon: 02054 970923
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vita
  • Versicherungsfachmann (BWV) und Finanzberater
  • Zertifizierter Ärzte- und Zahnärzteberater IFU/ISM
  • Generationenberater
  • seit 1987 für ZSH in Nürnberg, Berlin und Fürth-Land tätig
Tätigkeitsschwerpunkte
  • Examens- und Assistentenbetreuung (Zahn- und Humanmedizin)
  • Niederlassungsberatung (Zahn- und Humanmedizin)
  • Vermittlung von Praxen
  • Standortberatung
  • Praxisfinanzierungen – Optimierung – öffentliche Darlehen
  • Versicherungen (Kranken-, Sach-, Renten- und Lebensversicherungen, Unfall, Kfz)
  • Vermögensanlagen in Zusammenarbeit mit Spezialisten
  • Vermittlung von günstigen Baudarlehen
  • Altersvorsorge – Spezialist Basis-Rente

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir haben einen Fehler gemacht? Sie hat etwas gestört oder Sie sind mit unserer Leistung unzufrieden? Sagen Sie uns, was wir verbessern müssen.

Newsletter